Nachts sind auf Lanzarote bisweilen markante Vogellaute zu hören.

Allen voran die der Sepiassturmtaucher, die so ähnlich wie Mickimaus klingen. Sind viele unterwegs, hört es sich ulkig an (Youtube-Link).

Mit Einbruch der Dunkelheit ist bei uns an der Nordostküste recht häufig der Triel zu hören.

Selten macht sich eine Schleiereule oder eine Waldohreule bemerkbar.